Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht zum Jahreswechsel 2021/2022

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 18.01.2022 – 09.00 Uhr | Ende: 18.01.2022 – 13.00 Uhr
Teilnahmegebühr
110,00 EUR pro Person
Veranstalter
Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Kontakt
Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Sabine Knoll
Tel. +49 202 2490 514
s.knoll(at)wuppertal.ihk.de

Das Seminar am 18. Januar 2022, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr, gibt einen Überblick darüber, was sich 2021 zoll- und außenwirtschaftsrechtlich geändert hat und welche Änderungen sich für das Jahr 2022 ergeben werden. 

Themenschwerpunkte sind Zolltarif und Zollwert, Warenursprung und Präferenzen im Bezug auf Lieferantenerklärungen und der Brexit. Die Rechtssprechungsentwicklung und die grenzüberschreitende Umsatzsteuer werden ebenso thematisiert.

Bitte beachten Sie:

Der Überblick zu den aktuellen Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht setzt Vorkenntnisse voraus. Die Veranstaltung ist nur bedingt für Anfänger und komplette Neueinsteiger geeignet, da sie keine Einführung in die aufgelisteten Themenbereiche vorsieht.

Aufgrund des Pandemiegeschehens ist das Präsenzseminar in ein Webinar umgewandelt worden.

Link zur Veranstaltung

Alle Angaben ohne Gewähr