Deutsch-Niederländische Expertenrunde Smart Home & Building

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 10.12.2020 – 17.00 Uhr | Ende: 10.12.2020 – 20.30 Uhr
Ort
Online
Veranstalter
Landesgruppe NRW in der SmartHome Initiative Deutschland e.V. in Kooperation mit NRW.Global Business, der Deutsch-Niederländischen Handelskammer, der Handwerkskammer Düsseldorf und dem Fraunhofer inHaus Zentrum Duisburg
Kontakt
Handwerkskammer Düsseldorf
Marie-Theres Sobik
Tel. +49 208 82055-58
marie.sobik(at)hwk-duesseldorf.de
Deutsch-Niederländische Handelskammer
Kai Esther Feldmann
Tel. +49 69 870058990
k.feldmann(at)dnhk.org

Funkvernetzung für Smart Home rückt zunehmend in den Fokus und stellt die Basis dar für die Nachrüstung und den Massenmarkt von Smart-Home-Systemen. Gemeinsam mit der Smart Home Initiative Deutschland e.V., dem Fraunhofer-inHaus-Zentrum Duisburg und der Handwerkskammer Düsseldorf organisiert die DNHK einen digitalen Austausch zwischen deutschen und niederländischen Experten zu relevanten Systemlösungen, Anwendungen und Zukunftschancen in diesem Bereich. 

Smart-Home-Systemlösungen benötigen als Infrastruktur-Basis ein lokales Datennetz zur Integration von Geräten und Komponenten und deren Funktionen und eine Verbindung zum Internet zur Integration von Web-basierten Services und Ressourcen. Obwohl eine kabelbasierte Vernetzung viele technische Vorteile hat, wirkt sie bei der Installation in Bestandsgebäuden oft als Hemmfaktor. Eine Datenvernetzung per Funk bietet sich deshalb als einfache und kostengünstige Alternative zur Verbreitung von Smart-Home-Systemen im Gebäudebestand und damit im Massenmarkt an.

Deutsch-Niederländische Expertenrunde Smart Home & Building

Zielsetzung der Smart Home-NRW-Expertenrunde ist, zunächst einen Überblick über Techniken, Produkte, Systemlösungen und Anwendungen der Funkvernetzung in Räumen und Gebäuden zu erhalten. Ebenso werden relevante Aspekte der Vermarktung und der Geschäftsmodelle angesprochen.

Übergreifendes Thema der Expertenrunde ist die Kooperation von NRW-Firmen und -Institutionen mit niederländischen Partnern im Rahmen von Innovationsprojekten, aber auch von Projekten in der Marktpraxis. Nach den Fachvorträgen werden offen gebliebene Fragen und die Meinungen der Teilnehmer in der Online-Diskussionsrunde geklärt. Außerdem wird es Zeit für das Kennenlernen und die Anbahnung von Kooperationen geben.

Die einzelnen Veranstaltungsteile finden auf deutsch oder auf englisch statt.

Programm*

17:00 Uhr

Begrüßung

  • Wolfgang Gröting, Leiter Fraunhofer inHaus-Zentrum
  • Kai Esther Feldmann, Deutsch-Niederländische Handelskammer
  • Klaus Scherer, Leiter SmartHomeNRW (Landesgruppe NRW in der SmartHome Initiative Deutschland e.V.)
 

17:15 Uhr

Wichtige Grundlagen der Funkvernetzung in Räumen und Gebäuden

  • Dr. Gerd vom Bögel, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
 

17:45 Uhr

Das Potential von Smart Building Data 

  • Karl van Ginderdeuren, CCO bGrid
 

18:15 Uhr

Autarke Funk-Sensoren mit 0G: Synchron, effizient, adaptiv 

  • Peter Grundig, CEO Fa. GREATECH
 

18:45 Uhr

Best Practice aus den Niederlanden, N.N.

19:15 Uhr

Smart Home Funksysteme – Quo vadis?

  • Mike Lange, Z-Wave
 

19:45 Uhr

Diskussionsrunde

20:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

*Stand 18.11.2020

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung zur kostenfeien Teilnahme zwingend erforderlich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung die Teilnahmebestätigung und die Einwahldaten für die Online-Teilnahme.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 3. Dezember 2020.

Die "Expertenrunde Smart Home & Building" ist eine Online-Veranstaltung der Landesgruppe NRW in der SmartHome Initiative Deutschland e.V. in Kooperation mit NRW.Global Business, der Deutsch-Niederländischen Handelskammer, der Handwerkskammer Düsseldorf und dem Fraunhofer inHaus Zentrum Duisburg. Sie wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

Deutsch-Niederländische Expertenrunde Smart Home & Building
Beginn: 10.12.2020 | Ende: 10.12.2020
 

Firmenanschrift

Das Passwort sollte mindestens aus acht verschiedenartigen Zeichen, im Idealfall aus Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und/oder Sonderzeichen (Satzzeichen, Währungssymbole etc.) bestehen.

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00 EUR

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Firmenanschrift

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00 EUR

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.