Digitales Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan "Sensorik - Anwendungen in der Medizintechnik"

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 27.09.2021 – 14.00 Uhr | Ende: 27.09.2021 – 16.00 Uhr
Ort
Online
Veranstalter
NRW.Global Business GmbH
Kontakt
IVAM e.V. Fachverband für Mikrotechnik
Orkide Karasu
Tel. +49 231 9742 7086
ok(at)ivam.de
Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Katrin Lange
Tel. +49 211 3557-227
katrin.lange(at)duesseldorf.ihk.de

Medizintechnik ist eine zentrale Wachstumsbranche in Japan und Deutschland. Sie ist in einer gesundheitsbewussten Gesellschaft von strategisch hoher Bedeutung. Dabei stehen die Gesundheitssysteme in Japan und Deutschland vor ähnlichen Herausforderungen. Aus diesem Grund gibt es seit einigen Jahren eine enge Zusammenarbeit zwischen NRW und der Präfektur Fukushima, um Kooperationen in der Medizintechnik und den wechselseitigen Markteinstieg zu fördern. Am 27. September 2021 können sich NRW-Unternehmen aus der Medizintechnik mit Interesse am japanischen Markt zum Thema "Sensorik – Anwendungen in der Medizintechnik" informieren und austauschen.

Sensorik – Anwendungen in der Medizintechnik

Um gezielter auf die Bedürfnisse von Patienten eingehen zu können, ist eine exakte personalisierte Diagnostik notwendig. Zur Aufnahme von Vitalparametern steht inzwischen eine Vielzahl von Sensoren zur Verfügung, die moderne Diagnosegeräte zu einem effektiven Werkzeug für medizinisches Personal machen. Durch die Miniaturisierung der Sensoren können auch die Diagnosegeräte immer kleiner und damit mobil werden. Durch den Einsatz in Wearables können diese Sensoren sogar rund um die Uhr Daten über den Gesundheitszustand liefern und so den Pflegekräften und behandelnden Ärzten in Echtzeit alle notwendigen Patientendaten liefern.

Auf diesem Gebiet sind sowohl japanische als auch deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen aktiv. Die internationale Zusammenarbeit gerade auch in Zeiten einer internationalen Pandemie ist sehr wichtig und hat sich als sehr effektiv zum Nutzen aller herausgestellt.

Erfahrungsaustausch und Ausloten von Marktchancen in Japan: Unternehmertreffen "Sensorik – Anwendungen in der Medizintechnik‘‘

Die oben genannten Entwicklungen in Japan und Deutschland sowie die daraus resultierenden Möglichkeiten für Kooperationen von Firmen aus Japan und Deutschland sollen während des Unternehmertreffens diskutiert werden. Die Veranstaltung will einige Aspekte herausgreifen, die insbesondere für das japanische Gesundheitssystem interessant sein könnten und so NRW-Unternehmen den Weg in den japanischen Markt aufzeigen.

Darüber hinaus ermöglicht die Veranstaltung Medizintechnik-Unternehmen, die in Japan aktiv sind oder dies beabsichtigen, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und branchenspezifische Aspekte zu diskutieren. Hersteller, Zulieferer, Forschungs- und Gesundheitseinrichtungen sind eingeladen, dies in informeller Atmosphäre zu tun sowie neue Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Das kommende Unternehmertreffen mit dem Schwerpunkt "Sensorik – Anwendungen in der Medizintechnik" findet am 27. September 2021 in digitaler Form statt. Die Teilnahme am Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan ist kostenlos, aber anmeldepflichtig. 

Anmeldeschluss ist der 20.09.2021.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung richtet sich an NRW-Unternehmen mit einem klaren Themenbezug zur Medizintechnik-Branche.

Programm*

Zeit

Thema

Referent*in

14:00 Uhr

Begrüßung

Astrid Becker,

NRW.Global Business GmbH – Trade & Investment Agency, Düsseldorf

 

Katrin Lange,

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, Düsseldorf

 

Dr. Thomas R. Dietrich,

IVAM Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund

14:10 Uhr

Vorstellung und Motivation

 

14:20 Uhr

Sensorgestützte IoT-Wearables – Die Lösung für Japans demographischen Wandel?

Marlon Besuch

microsynetics GmbH, Soest

14:35 Uhr

Drahtlose Energie- und Datenübertragung in der Medizintechnik

 

 

Maik-Julian Büker,

witech GmbH, Bielefeld

14:50 Uhr

Fragen und Diskussion

Alle Teilnehmer*innen

15:10 Uhr

Messen in Japan - post Corona

Donya Behbahani,

Reed Exhibitions Germany GmbH, Düsseldorf

15:25 Uhr

Fragen und Diskussion

Alle Teilnehmer*innen

15:40 Uhr

Ausblick auf zukünftige Veranstaltungen

Katrin Lange,

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, Düsseldorf

 

Dr. Thomas R. Dietrich,

IVAM Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

*Stand September 2021

Partner:

Hintergrund: Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan

Das Unternehmertreffen findet bereits zum 17. Mal statt und hat sich als Medium für den Erfahrungsaustausch für Unternehmen aus NRW mit Interesse an Japan etabliert. Das Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan wird von einem breiten Japan-Netzwerk in NRW getragen. NRW.Global Business organisiert diese Veranstaltung gemeinsam mit der IHK zu Düsseldorf als Fachkoordinator und dem IVAM Fachverband für Mikrotechnik als Durchführungsorganisation. Finanziell unterstützt wird das Projekt durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Download

Flyer zum Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan (pdf)

Unternehmensprofile

Microsynetics GmbH

microsynetics entwickelt IoT Lösungen für den Gesundheitssektor.

Mit dem Notrufarmband caera sind nahestehende Menschen zu jeder Zeit und in ganz Europa in der Lage, per Knopfdruck oder automatisch per Sturzerkennung, um Hilfe zu rufen und eine Sprachverbindung zu Notfallkontakten aufzubauen.

So schaffen wir mehr Sicherheit für Senioren, um ihnen ein sicheres Leben im häuslichen Umfeld auch im Alter zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr unter www.caera.de

witech GmbH

Die witech GmbH befasst sich mit drahtlosen Systemen. Insbesondere steht hier die drahtlose Energieübertragung im Vordergrund. Durch Nutzung einer hoch resonanten induktiven Übertragungstechnologie können weite Anwendungsfelder erschlossen werden. So ist eine Übertragung im Bereich von vielen "cm" als Distanz möglich. Durch die gute Anbindung zur Forschungslandschaft sind auch ausgefallene Projekte realisierbar.

info(at)witech-power.com
http://witech-power.com

Reed Exhibitions (Germany) GmbH

Reed Exhibitions ist ein weltweit führender Messeveranstalter mit einem Portfolio von über 400 Veranstaltungen in 43 Industrien und 22 Ländern.

In 2020 führte Reed Exhibitions trotz Covid-19 169 Präsenz-Messen durch. In weiteren 71 digitalen Events haben wir unsere Kunden aktiv unterstützt in der Suche nach neuen Produkten, Lieferanten und dem Austausch über aktuelle Entwicklungen in ihren jeweiligen Industrien. In 58 unserer digitalen Events nahmen über 1.5 Millionen Nutzer durch gezieltes Matchmaking die Möglichkeit wahr, sowohl digital wie face-to-face miteinander in Kontakt zu treten.

https://www.reedexpo.de/_1.html

Digitales Unternehmertreffen Medizintechnik NRW-Japan "Sensorik - Anwendungen in der Medizintechnik"
Beginn: 27.09.2021 | Ende: 27.09.2021
 

Firmenanschrift

Das Passwort sollte mindestens aus acht verschiedenartigen Zeichen, im Idealfall aus Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und/oder Sonderzeichen (Satzzeichen, Währungssymbole etc.) bestehen.

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00 EUR

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Firmenanschrift

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00 EUR

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.