Internationales/Interkulturelles Projektmanagement

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 20.09.2021 – 9.00 Uhr | Ende: 21.09.2021 – 17.00 Uhr
Ort
IHK-Akademie Ostwestfalen, Elsa-Brändström-Str. 1 - 3, 33602 Bielefeld
Teilnahmegebühr
560,00 EUR pro Person
Veranstalter
IHK-Akademie Ostwestfalen
Kontakt
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH
Heike Sieckmann
Tel. +49 521 554-105
heike.sieckmannn(at)ihk-akademie.de

Internationale Projekte stellen alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Bei der Kommunikation über kulturelle Grenzen hinweg treffen unterschiedliche Denk- und Verhaltensweisen, unterschiedliche Erwartungen und Führungsstile aufeinander, die einen erheblichen Vorrat an Stolpersteinen bieten und Projektvorhaben erschweren, wenn nicht gar ganz scheitern lassen können. Kulturelle Unterschiede in internationalen Projekten zeigen sich in relevanten Bereichen wie Planung und Ausführung von Projekten, beim Zeitmanagement, beim Verständnis von Qualität, den Umgang mit Hierarchien und den häufig auftretenden Konflikten. Damit internationale Projekte erfolgreich durchgeführt werden können, ist es erforderlich, das Projektmanagement mit den landestypischen Denk- und Verhaltensmustern abzustimmen.

Inhalt

  • Was sind internationale/interkulturelle Projekte?
  • Vorbereitung auf internationale Zusammenarbeit
  • Die Wirkungsweise kultureller Einflüsse
  • Kommunikation im internationalen Kontext
  • Zielbezug in internationalen Projekten
  • Unterschiedliche Zeitvorstellungen als Stolpersteine
  • Führung in internationalen Projekten ?– Führungsstile ?– Motivation
  • Risikomanagement und Projekt-Stakeholder
  • Qualität und Qualitätsmanagement in Projekten
  • Umgang mit Konflikten in interkulturellen Teams

Alle Angaben ohne Gewähr

Link zur Veranstaltung