Richtig tarifieren - Die Einreihung von Waren in den elektronischen Zolltarif

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 15.06.2021 – 8.30 Uhr | Ende: 15.06.2021 – 16.30 Uhr
Ort
Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen
Teilnahmegebühr
245,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Veranstalter
Berufsbildungszentrum (bbz) der Industrie- und Handelskammer Siegen e.V.
Kontakt
Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen
Silke Meffert
Tel. +49 271 89057-19
meffert(at)bbz-siegen.de

Jede Ware, die in die EU importiert oder aus der EU exportiert wird, muss zwingend in den Zolltarif eingereiht werden und eine so genannte Codenummer erhalten. Von dieser Codierung der Ware hängen alle weiteren zollrechtlichen Maßnahmen ab. Von der Höhe der zu zahlenden Zölle über erforderliche Genehmigungen, Lizenzen, Ursprungszeugnisse bis hin zu möglichen Verfahrenserleichterungen beim Export oder Import der Waren bildet die richtige Codenummer die Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren aller Zollformalitäten.

Einer der häufigsten Fehler bei Betriebsprüfungen durch die Zollverwaltung ist jedoch die falsche Einreihung der Waren in den Zolltarif.

Das Seminar soll vor allem anhand praktischer Beispiele grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem komplexen Zolltarif vermitteln, auf häufige Fehler bei der Einreihung der Waren hinweisen und viele Hilfsmöglichkeiten bei der Suche nach der richtigen Codenummer für Ihre Waren vorstellen.

Zielsetzung:

Die Seminarteilnehmer erhalten einen Überblick über die richtige Einreihung von Waren in den elektronischen Zolltarif.

Inhalte auf einen Blick:

  • Der Aufbau des elektronischen Zolltarifs (EZT)
  • Die Systematik der Wareneinreihung in den Zolltarif
  • Der Aufbau der 11-stelligen Codenummer
  • Praktische Arbeitserleichterungen und Tarifierungshilfen
  • Die „Allgemeinen Vorschriften" (AV) für die Einreihung jeder Ware
  • Arbeiten mit den Anmerkungen zu den Abschnitten und Kapiteln
  • Die „Erläuterungen zur Kombinierten Nomenklatur" als Hilfsmittel bei der Einreihung
  • Ausführliche Übungsbeispiele zum selbstständigen Tarifieren
  • Das Internet als Hilfsmittel beim Tarifieren (einschließlich praktischer Übungen hierzu)
  • Die verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA)

Alle Angaben ohne Gewähr

Link zur Veranstaltung