Smart City Expo World Congress 2021

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 16.11.2021 | Ende: 18.11.2021
Ort
Barcelona, Spanien
Kontakt
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Gudrun Grosse
Tel. +49 221 1640-1561
gudrun.grosse(at)koeln.ihk.de
NRW.Global Business GmbH
Aida Mudzelet
Tel. +49 211 13000 - 120
mudzelet(at)nrwglobalbusiness.com
Koelnmesse GmbH
Asja Höck
Tel. +49 221 821-3722
a.hoeck(at)koelnmesse.de

Auf dem Smart City Expo World Congress (SCEWC) in Barcelona kommen zum 10. Mal Vertreter von Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft zusammen, um gemeinsam die Stadt der Zukunft zu entwickeln. Dies ist vor dem Hintergrund zu sehen, dass inzwischen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten lebt und ein Ende der Urbanisierungswelle nicht in Sicht ist. Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen, die diese Entwicklung mit sich bringt, sind mannigfaltig: Es müssen neue und nachhaltige Mobilitätskonzepte entwickelt werden, es geht um digitale Transformation, einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen oder eine lebenswerte Umgebung.

Der Smart City Expo World Congress, der in diesem Jahr in hybrider Form vom 16.–18. November 2021 auf dem Messegelände Fira Barcelona stattfindet, ist eine optimale Plattform, um Erfahrungen mit Unternehmensvertretern, innovativen Start-ups, Experten von Städten, Forschungszentren und Initiativen zu teilen, über Best Practices zu sprechen und neue Wege für die internationale Zusammenarbeit zu ebnen.

2019 nahmen über 1.000 Aussteller teil, mehr als 23.000 Fachbesucher und über 700 Kommunen aus 146 Ländern besuchten die Messe.

Seien Sie dabei! Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Nordrhein-Westfalen plant mit einem NRW-Gemeinschaftsstand an der Präsenzveranstaltung SCEWC im November teilzunehmen. NRW-Unternehmen aus verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel aus der Kreislaufwirtschaft, dem Energiesektor, Anbieter von Mobilitätslösungen oder Firmen aus der Digitalwirtschaft, können sich unter dem NRW-Dach mit wenig Aufwand und zu günstigen Konditionen präsentieren.

Zusätzlich zur Ausstellungsfläche ist ein Forum „Smart Cities Made in NRW“ zu diesen Fachthemen geplant, welches zur ergänzenden Präsentation der nordrhein-westfälischen Lösungen im Smart-City-Bereich (z.B. in Form von Fachvorträgen, Pitch-Sessions, Best-Practice-Beispielen) genutzt werden kann.

Hinweis: Falls der Kongress auch in diesem Jahr nicht in Präsenz stattfinden kann, wird eine virtuelle bzw. hybride Teilnahmemöglichkeit als Alternative in Erwägung gezogen.

NRW-Gemeinschaftsstand

Auf dem SCEWC 2021 erwartet Sie ein großflächiger, professionell gestalteter Landesgemeinschaftsstand im neuen Design in exponierter Lage. Das neue, moderne und offene Standkonzept zeichnet sich durch Helligkeit, Transparenz und digitale Präsentationsflächen aus und ermöglicht Ihnen ein professionelles und aufmerksamkeitswirksames Auftreten.

Präsentieren Sie Ihre smarten Lösungen unter dem Dach der offiziellen Landespräsenz Nordrhein-Westfalens und nutzen Sie dabei große Synergieeffekte.

NRW.Global Business sorgt mit einem umfassenden Coronaschutz- und Hygienekonzept, das auf den Richtlinien des Veranstalters beruht, für maximale Sicherheit für Aussteller und Besucher.

Ihre Vorteile auf dem NRW-Gemeinschaftsstand*:

 
  • Optimale Platzierung in attraktiver Lage auf dem Messegelände
  • Betreuung durch unser Projektteam vor und während der Messe
  • Nutzung des Kommunikationsbereichs für Sie und Ihre Besucher
  • Aktive Teilnahme am Forum „Smart Cities made in NRW“ (sofern durchführbar) und Nutzung der LED-Wand für eigene Firmenpräsentation (nach Absprache mit NRW. Global Business)
  • Snacks und Getränke für Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen
  • Unternehmenspräsentation im digitalen NRW-Ausstellerverzeichnis
 

*alle Maßnahmen unter Berücksichtigung der erforderlichen Hygiene-Auflagen und mit einem Mindestabstand von 1,50 m zwischen allen auf dem Stand vertretenden Personen

Ausstellerpakete und Beteiligungsbeiträge

Ausstellerpaket Standard: 2.500 Euro

 
  • Ausstellerfläche: 3 qm
  • Ausstattung: 1 Seite einer Ausstellerstele mit Leuchtkrone und Firmenlogo, 43“ Bildschirm für Produkt- und Unternehmenspräsentation, 1 Tisch abschließbar, 2 Barhocker und 1 Strompunkt
  • Internet (Wi-Fi)
 

Startups* erhalten die Leistungen aus dem Paket Standard zu einem Preis von 1.250 Euro.

* Startup: Unternehmen mit hohem Mitarbeiter-/Umsatzwachstum und/oder (hoch-) innovativen Produkten/Dienstleistungen, Geschäftsmodellen und/oder Technologien, Hauptsitz in NRW, nicht älter als 5 Jahre.

Es fällt zusätzlich eine obligatorische Mitausstellergebühr des Veranstalters in Höhe von 350 Euro an. Darin enthalten sind 2 Ausstellerausweise inkl. Kongresszugang, 1 Kongresspass (für Gäste), 3 Besuchertickets für die Expo (nur Ausstellung) sowie der Eintrag in den offiziellen Online-Messekatalog des Veranstalters.

Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt. Transport- und Reisekosten sind von den Teilnehmern zusätzlich zu tragen.

Anmeldung

Bei Interesse füllen Sie bitte die Interessenbekundung unten aus. Wir senden Ihnen anschließend die entsprechenden Anmeldeunterlagen zu.

Anmeldeschluss für die Teilnahme am NRW-Gemeinschaftsstand ist der 10. September 2021.
Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Download

Flyer zum NRW-Gemeinschaftsstand auf dem SCEWC 2021 (pdf)

Link

Webseite des Smart City Expo World Congress 2021

Der NRW-Firmengemeinschaftsstand auf dem Smart City Expo World Congress ist ein Projekt im Rahmen der NRW.Global Business GmbH und wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRWPartner sind die Industrie- und Handelskammer zu Köln, die Stadt Dortmund, Allianz Smart City Dortmund und die EnergieAgentur.NRW.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen bzw. die Anmeldeunterlagen zu, sobald diese vorliegen. Füllen Sie hierzu bitte das folgende Formular aus und senden es ab.
 

Firmenanschrift

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.


Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.