Umsatzsteuer für Exporteure

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 20.09.2021 – 14.00 Uhr | Ende: 20.09.2021 – 18.00 Uhr
Ort
Niederrheinische IHK Duisburg-Wesel-Kleve, Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg
Teilnahmegebühr
90,00 EUR pro Person
Veranstalter
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg
Kontakt
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg
Eda Büyüktatar
Tel. +49 203 2821-347
bueyuektatar(at)niederrhein.ihk.de

Die umsatzsteuerliche Abwicklung von Warenexporten und -importen bereitet im Unternehmen immer wieder Probleme. „Rechnung mit oder ohne Ausweis der deutschen Umsatzsteuer“, das ist eine Frage, die spätestens bei Dreiecks- oder Reihengeschäften mit Auslandsbezug häufig nicht einfach zu beantworten ist. Denn die Regelungen hierzu sind zum einen kompliziert und unübersichtlich, zum anderen für den EU-Binnenmarkt und bei Geschäften mit Drittstaaten unterschiedlich. Zudem gibt es regelmäßig Handlungsbedarf und in Außenprüfungen Streitpotential hinsichtlich der notwendigen Buch- und Belegdokumentation.

Sollte die Corona-Lage an diesem Termin keine Präsenzveranstaltung erlauben, wird sie in Form eines Webinars durchgeführt.

Link zur Veranstaltung

Alle Angaben ohne Gewähr